Ready Signage Go!
Lassen Sie sich noch heute beraten!
+49 (0) 6157 979 94 94
Beratung erhalten

Das Digitale Gemeindeboard – Bürgernähe und Digitalisierung perfekt vereint

28. August 2023

Unter interessierter Beachtung der regionalen Presse nahm Pfungstadts Bürgermeister Patrick Koch mit sichtlicher Begeisterung das Digitale Gemeindeboard von Dirk Koke, Geschäftsführer und Inhaber der KOKE GmbH, entgegen. Die Idee wurde hier bei uns, bei KOKE in Pfungstadt, entwickelt, daher freut es uns umso mehr, dass das erste Digitale Gemeindeboard auch hier in der diesjährigen Hessentagsstadt in Betrieb gegangen ist. Bei strahlendem Sonnenschein übergab Dirk Koke das Board an Bürgermeister Koch, zahlreichen Fragen der ebenfalls anwesenden regionalen Presse wurden beantwortet.

Dirk Koke ist überzeugt, dass sich die zukunftsweisende Plattform über Pfungstadt hinaus in zahlreichen Städten und Gemeinden etablieren wird, denn mit dem Digitalen Gemeindeboard lassen sich Digitalisierung und Bürgernähe perfekt kombinieren. Elegant, robust und einfach zu bedienen, so kann er aussehen, der nächste Digitalisierungsschritt in den Kommunen.

Ausgestattet mit modernster Outdoor-Touch-Technik und zentral in der Gemeinde platziert, ist das Digitale Gemeindeboard ein äußerst attraktiver und nützlicher Stadt-Assistent.

Bürgermeister Patrick Koch freut sich, dass ab sofort rund um die Uhr unkompliziert Bürger- und Gäste-Informationen direkt vor dem Stadthaus 1 in Pfungstadt für alle zur Verfügung stehen. Viel Wissenswertes und zahlreiche Verlinkungen bietet der interaktive Stadtplan; Einrichtungen, Vereine und ortsansässige Unternehmen können sich ansprechend präsentieren; tagesaktuelle News stehen in mehreren Sprachen jederzeit zur Verfügung.

So wird die Stadtverwaltung gezielt entlastet, das Stadtmarketing digital unterstützt und Bürgernähe mithilfe innovativer Lösungen neu und zeitgemäß gelebt.

Durch die Kooperation mit ortsansässigen Gewerbetreibenden wird das Digitale Gemeindeboard zum Gewinn für alle. Unternehmen vor Ort bekommen eine ganz neue Sichtbarkeit und Werbemöglichkeiten. Der Aufwand für die Kommune ist dabei minimal: die KOKE GmbH kümmert sich um die Finanzierung, Realisierung und die laufende Betreuung.

Mehr Informationen zum Projekt unter: www.koke.gmbh/gemeindeboard

menu